Die Vorbereitungen für den Trainingsbeginn der Seniorenteams laufen auf Hochtouren

Eine herausfordernde Saison unter noch nie dagewesenen Vorzeichen steht vor dem SV Niedernhausen nach dem Aufstieg in die Verbandsliga. Trainingsbeginn wird am Freitag, 17.07.2020 um 19:00 Uhr sein. Im August werden erstmals Testspiele möglich sein und im September beginnen die Punktspiele. Wann genau, weiß aktuell noch niemand. Die Planungen der sportlichen Leitung für die beiden Seniorenteams in der Verbandsliga und in der Kreisliga A laufen so, dass der SVN für alles gewappnet ist. Der Stamm der 1. Mannschaft bleibt im Wesentlichen unverändert, wobei die Leistungsträger der letzten Saison weiterhin im Autal bleiben. Neu zum Kreis für den Aufsteiger in die Verbandsliga kommen mit Steven Baumann, 19 Jahre, Torwart, Marcel Krabler, 23, kehrt zurück ins Autal, Ephraim Uworuya, 31, offensives Mittelfeld, Patrick Schenck, 25, Mittelfeld, kehrt ebenfalls zurück, Nazem Aboubakari, 20, Sturm, Mahmoud Mansoor Saeed, 19, offensives Mittelfeld und Anes Muric, 23, offensives Mittelfeld.

Über die weiteren Veränderung für den SVN II berichten wir in Kürze.

Der Vorstand des SV 1913 Niedernhausen