Der SV Niedernhausen bleibt weiter in der Erfolgsspur
Kreisliga A: SV Bosna – SV Niedernhausen II 2 : 2 (0 : 0)
Nach einer torlosen 1. Halbzeit nahm der SVN II in der 2. Hälfte das Heft in die Hand und ging in der 53. Minute durch Nils Oestreich in Führung. Den Ausgleich der Gastgeber antwortete der SVN II mit der erneuten Führung durch Julian Jakcob. Kurz vor dem Spielende gelang dann den Gastgebern in der 88. Minute noch der Ausgleich. In der Nachspielzeit hatten die Niedernhausener nochmals die Chance zur Führung, als sie mit zwei Spielern auf das Tor stürmten, doch der Schiedsrichter pfiff ab und somit blieb es beim Unentschieden.
Der SV Bosna war bisher in der Punktrunde noch unbesiegt und der SVN hatte nach einem großen Spiel einen Auswärtssieg verdient gehabt. Am kommenden Sonntag (Anstoss 13.15) spielt der SVN II im nächsten Auswärtsspiel bei Schwarz/Weiß Wiesbaden und möchte auch in diesem Spiel wieder Punkten.
Der SVN II spielte mit Popa, Loncar, Nitsch, Jacob, Oestreich, Dayan, Goekcoel, Cece, Fey, Zinfolino, L. Hoffmann, Uhlenbrock.

Harald Schmidt