Der frühere Hessenliga-Stürmer Ivan Rebic wechselt zum Verbandsligisten.

Ein Hochkaräter für den Sturm: Ivan Rebic, zuletzt im Dress des Fußball-Gruppenligisten Germania Okriftel, trägt ab der kommenden Saison das Trikot des SV 1913 Niedernhausen.

In drei Verbandsliga-Jahren 78 Treffer: Die lange Verbindung zu SVN-Spielertrainer Maurice Burkhardt war für den Stürmer ein gewichtiger Grund für die Zusage beim Autal-Club. „Ivan wird uns definitiv verstärken“, sagt Burkhardt und freut sich, damit im vorderen Bereich noch variabler zu sein. Neben Rebic und Manuel Ulm ist auch Burkhardt selbst mit Torjäger-Qualitäten ausgestattet. Ivan Rebic blickt beim SV Wiesbaden und beim FC Eddersheim auf Hessenliga-Einsätze zurück, erzielte zwischen 2014 und 2016 in drei Verbandsliga-Spielzeiten in Eddersheim 78 Treffer. Mit ihm und der Verpflichtung von Mohamed Adou und Raphael Akoto, die noch während der annullierten Saison 2020/21 geholt wurden, sind die Personalplanungen für die kommende Saison abgeschlossen. „Wir sind gewappnet“, sagt Burkhardt in der Hoffnung auf einen Saisonstart Ende August oder Anfang September.

An oberster Stelle steht weiterhin die Gesundheit von allen.
Bleibt bitte weiterhin achtsam, aufmerksam und gesund.

Viele Grüße

Der Vorstand des SV 1913 Niedernhausen