Der SV Niedernhausen II verliert in Dotzheim deutlich

A-Liga: TUS Dotzheim – SV Niedernhausen II  6 : 0 (3 : 0)

Nach konstant guten Leistungen in den letzten Wochen kam der SVN II in Dotzheim doch arg unter die Räder. Kaum ein Spieler des SVN erreichte die gute Form der letzten Spiele und die Gastgeber nutzten die auftretenden Schwächen gnadenlos aus mit einem halben Dutzend Treffern. Jetzt gilt es am kommenden Sonntag gegen den FC Naurod II diese Klatsche im Derby mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu korrigieren und wichtigen Boden in der Tabelle gutzumachen.

Der SVN II spielte mit Trnka, Islam, Aodicho, Doerr, M. Schmitt, Glassner, Rami, Bachl, F. DÁntuono, Kowalöski, Klose (Bozorgzadeh, Affelder, Krebs).