SV 1913 Niedernhausen – SG Bremthal 6:0

Wiederum reichte dem SV Niedernhausen eine gute Halbzeit um das Testspiel gegen die SG Bremthal klar für sich zu entscheiden. Die Gäste aus Bremthal die in der  Kreisoberliga Main-Taunus spielen hatten von Anfang an kaum eine Möglichkeit das Tor der Heimmannschaft in Bedrängnis zu bringen. Schnell, präzise im Passspiel  und Zielstrebig legte die Elf von Jens Klische und Stephan Mohr von der ersten Minute an los.
Die herausgespielten Chancen wurden dann gut verwertet. So stand es nach 23 Minuten schon 3:0 für den SVN. Die Tore bis dahin erzielten in der 11.Minute Gürkan Bingöl zwei Minuten später erhöhte David Reusing auf 3:0 und Justin Reil unser A-Jugendspieler auf 3:0. Das sollte aber noch nicht alles sein den bis zur Halbzeit fielen noch 2 weitere Tore. In der 32.Minute erhöhte Patrick Schenk auf 4:0 und den Halbzeitstand von 5:0 erzielte mit seinem zweiten Tor wiederum Justin Reil.
In de zweiten Hälfte lies man es dann langsam angehen und schaltete gleich 2 Gänge zurück. Man wollte nur noch die Spielkontrolle behalten ohne auf weitere Torejagd zu gehen. So dauerte es dann auch bis zur 86.Minute ehe Patrick Schenk mit seinem zweiten Tor den 6:0 Endstand herstellte.