Wichtiger Heimsieg nach einer überzeugenden Mannschaftsleistung
Gruppenliga: SV 1913 Niedernhausen – RSV Weyer 4 : 1 (2 : 0)

Nach Wochen von personellen Engpässen im Spielerkader zeigte die Autaltruppe im wichtigen Heimspiel gegen Weyer erneut eine imponierende Mannschaftsleisten und ging wie vor Wochenfirst gegen den SV Wiesbaden schnell mit 2 : 0 in Führung. In der 10. Minute bewies Manuel Ulm seine Torjägerqualitäten und erzielte mit überlegtem Heber die schnelle Führung.
Positiv wirkte sich beim SVN erstmals wieder die Mitwirkung von Dominik Gudenkauf aus, der mit viel Spielübersicht von Beginn an in der Offensive die entscheidenden Impulse setzen konnte. In der 13. Minute war er mit dem Kopf zur Stelle und erhöhte auf 2 : 0. Der SVN kontrollierte deutlich die Partie in allen Mannschaftsteilen.
Nach dem Wechsel kamen die Gäste besser ins Spiel, ohne jedoch nennenswerte Torchancen heraus spielen zu können. Die Entscheidung fiel in der 71. Minute durch einen schulmäßigen Kopfball von Marcel Krabler zum 3 : 0. Mit dem 4 : 0 durch Manuel Ulm nach feinem Zuspiel von Dominik Gudenkauf in der 77. Minute war die Messe endgültig gelesen. Der Anschlusstreffer der Gäste in der 83. Minute zum Endstand war lediglich noch Ergebniskosmetik.
Der SV Niedernhausen gewann auch in dieser Höhe verdient und zweigte abermals einen guten Teamgeist. Die jungen Spieler um Yannick Klische, Felix Rehberg und Philipp Hemerat aus der Jugendabteilung des SVN haben sich sehr gut integriert und sind ein fester Bestandteil des Teams geworden.
Am kommenden Sonntag steht nun das Auswärtsspiel bei Germania Weilbach auf dem Spielplan. Nach ihren langen Verletzungen haben Dennis Merten und Ante Beslic in dieser Woche das Training wieder aufgenommen und auch Gürkan Bingöl stößt wieder zum Kader. Die Hausherren werden alles daran setzen, um wichtige Zähler für eine bessere Zukunft einfahren zu können, aber auch der SVN wird seine Möglichkeiten suchen und hoffentlich auch finden.
Der SV Niedernhausen spielte mit Burghold, Klische, Rehberg, Krabler, Reusing, Wagner, Gudenkauf, Schenck, Hemerat, Ruiz Gonzales, Ulm (Demir, Klose, Rami).