Die SVN-A-Jugend fährt in der Gruppenliga wichtige Punkte ein.
Gruppenliga: JFV Taunusstein – SV 1913 Niedernhausen 2 : 3 (2 : 0)

Nach einer großartigen Mannschaftsleistung siegte der SV Niedernhausen im ganz wichtigen Auswärtsspiel gegen die JFV Taunusstein nach einem 2 : 0 Rückstand am Ende noch mit 2 : 3.
Damit hat der SVN seine Position im Mittelfeld der Tabelle gefestigt. Nils Hinek erzielte in der 66. Minute den Anschlusstreffer und Miguel Mateo Leidemann ließ den Ausgleich folgen. In der Nachspielzeit schoss dann Robin Friede den Siegtreffer. Die Mannschaft hat sich aufgrund der gezeigten Willensstärke am Ende den Sieg redlich verdient. Im letzten Spiel dieses Jahres gastiert die Mannschaft am kommenden Samstag beim VfR Limburg 07 und möchte noch einmal zum Abschluss nachlegen.

Der SVN spielte mit Soeren Lindemann, Asimakis, Koch, Hinek, Friede, R. Gloeckner, Kuraja, Sebastiany, Traore, Alimini, Neugebauer, Krabler, Mateo Leidemann, Eftekhari, Reicheneck.