Der SV Niedernhausen II überzeugt im vorletzten Test gegen Bierstadt
 
Nach zwei schweren Verletzungen in den letzten Testspielen blieb der SVN II diesmal vom großen Verletzungspech verschont und die Mannschaft lieferte gegen den A-Liga Aufsteiger aus Bierstadt eine insgesamt überzeugende Partie. Am Ende stand es 5 : 3 nach schönen Spielzügen und guten Szenen im Abschluss für den SVN. Torschützen waren Marco Wagner, Stefan Gröger, Dominic Lehner, Luca Pilling mit Strafstoss und Mustafa Sllamniku.
Ein letzter Test steht für den SVN II am kommenden Sonntag, dem 10.08. um 11.00 gegen die Spvgg Nassau Wiesbaden auf dem Vorbereitungsplan.
 
Harald Schmidt
 
 
Starke Mannschaftsleistung des SV Niedernhausen I vor dem Punktspielstart am kommenden Sonntag in der Verbandsliga
 
Die in der Gruppenliga hoch gehandelte Tura Niederhöchstadt versuchte auf dem heimischen Naturrasenfeld gegen den SV Niedernhausen die Partie offen zu halten. Doch das gelang nur bis zur 8. Minute als Julian Hecker über die rechte Außenbahn Maxi Meuth mustergültig freispielte und dieser im Strafraum überlegt abschloss. Drei Minuten später erzielte der starke Julian Linke nach Ecke von Kevin Detloff mit Kopfball das 0 : 2. Kevin Detloff, der diesmal im Sturmzentrum für den fehlenden Manuel Ulm spielen musste,  bewies in der 30. Minute seine Vielseitigkeit und stockte zum Pausenstand von 0 : 3 auf.
Nach dem Wechsel kamen beim SVN Julian Herler und Robin Findeis ins Spiel. Zunächst erhöhte Kapitän Dominic Voss nach schöner Vorarbeit von Mokhtar Aryan in der 60. Minute auf 0 : 4 und in der 75. Minute sorgte Julian Herler für den Endstand von 0 : 5.
Der SV Niedernhausen scheint nach dieser überzeugenden Leistung gut gerüstet für das schwere Auftaktspiel in der Verbandsliga am kommenden Sonntag beim Titelanwärter FC Eddersheim zu sein.
In Niederhöchstadt spielten für den SVN außer den vorstehend erwähnten Spielern Asmeron (Findeis)im Tor, sowie  Pfahl, Thomasberger, Schenck, Mernberger, Die im letzten Test fehlenden Christopher Küster, Sebastian Hoch, Manuel Ulm, Fabian Nordholt, Stefan Gröger, Ricardo Antonio und Maxi Gossner rücken wieder in den Kader.
 
Großes Verletzungspech für den SV Niedernhausen II
 
Gleich zwei schwere Verletzungen hat der SV Niedernhausen II drei Wochen vor dem Punktspielstart in der Kreisoberliga am 17. 08. 14 zu beklagen. Zunächst schied Ben Rosenberg mit einem Nasenbruch beim Test in Freudenberg aus und wird etliche Wochen fehlen. Beim Testspiel in Born am Wochenende brach sich Champ Glassner das Handgelenk und fehlt ebenfalls lange. Der SV Niedernhausen wünscht beiden Spielern einen möglichst schnellen und komplikationslosen Heilungsprozess und baldige vollständige Genesung. Die allgemeine Vorbereitung gerät durch diese Verletzungen in den Hintergrund. Weitere Testspiele sind für Sonntag, dem 03.08. um 12.30 Uhr im Autal gegen den FC Bierstadt II und für den 10.08. um 11 Uhr bei der Spvgg Nassau Wiesbaden terminiert.
 
Harald Schmidt

Der SV Niedernhausen II gewinnt auch das zweite Testspiel

 
Am Mittwoch, dem 16.07. standen sich im Autal der SVNII und der SV Heftrich (KOL Rheingau Taunus) im Vorbereitungsspiel gegenüber. Trainer Alexander Krebs setzte 15 Spieler ein, von denen mit Markus Ekert, Korbinian Kunst und Marco Wagner drei Neuzugänge waren. Der SVN II kombinierte recht flüssig und erzielte nach Toren von Korbinian Kunst (10.), Maximilian Thomasberger (16.). Und Luca Pilling (38.) eine 3 : 1 Pausenführung.
Nach dem Wechsel unterlief dann dem Spielertrainer der Gäste Christoph Starch in der 57. Minute ein Eigentor und für den Endstand von 5 : 1 sorgte der junge Marco Wagner in der 63. Minute.
Am Wochenende nimmt der SVN II am Lochberg Cup des TUS Niederjosbach teil; erstes Spiel am Fr, 18.07. um 18.00  Uhr gegen die SG Bremthal.
 
Harald Schmidt
 
Gute Mannschaftsleistung des SV Niedernhausen I in Weilbach
 
Auf dem neuen Kunstrasenfeld in Weilbach zeigte der SV Niedernhausen gegen den Gruppenligisten über weite Strecken ein gutes Spiel. Eine große Zahl von Spielern aus dem Mannschaftskader stand diesmal nicht zur Verfügung. Für die Pausenführung sorgte Torjäger Manuel Ulm. Nach dem Wechsel erhöhte Julian Herler mit einem gut getimten Schuss in den Torgiebel auf 0 : 2.Nach dem Anschlusstreffer der Weilbacher durch Sebastian Metzger erzielte der schnelle Mokhtar Aryan kurz vor Spielende den Endstand von 1 : 3. Bei etwas mehr Konzentration im Abschluss hätte der SVN leicht mehr Tore schießen können. Ein gutes Spie machten Patrick Schenck, der laufstarke Dominic Voss und der antrittsschnelle Maxi Meuth.
 
Harald Schmidt
 
Die Seniorenteams des SV Niedernhausen gewinnen die Testspiele in Seckbach
 
Beim Frankfurter Gruppenligisten FG Seckbach 02 siegte der SVN I am Wochenende mit  3 : 2. In der ersten Halbzeit lief bei der Autaltruppe noch nicht alles rund. Die Gastgeber führten zur Pause mit 2 : 1 und steuerten dazu noch ein Eigentor bei. Im zweiten Durchgang kam der SVN dann viel besser in das Spiel und drehte die Partie nach Toren von Neuzugang Nico Hecker und Manuel Ulm. Diesmal spielte Sebastian Trinkl im Tor und besonders Dominic Voss, Julian Herler und Nico Hecker waren die Aktivposten für den am Ende verdienten Ausgang. Unter der Woche spielt der SVN I am Dienstag, dem 15.07. um 19.30 Uhr beim Gruppenligisten Germania Weilbach und am Sonntag, dem 20.07. um 15.00 Uhr beim FC Kahlbach (Verbandsliga Süd).
 
Der SVN II siegte in Seckbach mit 2 : 1 nach Toren von Luca Pilling und Lukas Schmidt. Insgesamt 16 Spieler kamen zum Einsatz, darunter die Neuzugänge Korbinian Kunst, Markus Ekert, Steven Schmlstieg und Julian Jakob, sowie aus der Kader der Ersten Stefan Gröger, Julian Linke, Luca Pilling und Fabian Nordholt.
Im Tor spielte der A-Jugendliche Alexander Neumann. Unter der Woche spielt der SVN II am Mittwoch, dem 16.07. im Autal um 19.30 Uhr gegen den SV Heftrich (KOL Rheingau Taunus) und am Wochenende 18./19.07. beim Turnier des TUS Niederjosbach.
 
Harald Schmidt

Der SV Niedernhausen kann im zweiten Testspiel nicht überzeugen

Beim Vorbereitungsspiel in Bremthal erzielten die Gastgeber unmittelbar nach dem Anpfiff einen Treffer und dies war bei ständigem Regen auch das einzige Tor der Partie. Beim SV Niedernhausen lief in der ersten Halbzeit wenig zusammen. Erstmals spielten für den SVN Mathewes Asmeron im Tor, sowie Nico Hecker auf der Außenbahn und Steven Schmalstieg. Nach dem Wechsel drückte die Autaltruppe mächtig auf das Tempo und erspielte sich zahlreiche Chancen, ohne die notwendige Konsequenz im Abschluss. Solche Spiele gibt es schon in der Vorbereitungsphase und daher sollte man das Spiel nicht überbewerten.
Der SV Niedernhausen startet nicht am ersten Augustwochenende in die Punktrunde, sondern erst eine Woche später am Samstag dem 09.08.14 um 17.00 Uhr im Autal gegen Eintracht Wetzlar.
Den genauen Spielplan der Vorrunde in der Verbandsliga werden wir nach der Vorrungenbesprechung am 12.07. in Kelsterbach veröffentlichen.
 
Harald Schmidt
 
Beim FC 34 Bierstadt
Erstes Vorbereitungsspiel des SV Niedernhausen endet mit einem klaren Sieg beim Gruppenligisten FC Bierstadt Gleich 17 Spieler aus dem neuen Mannschaftskader der 1. Mannschaft des SV Niedernhausen kamen im ersten Vorbereitungsspiel des SVN in Biestadt zum Einsatz. In der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber in Führung und der SVN hatte einige Mühe zum gewohnten Spielfluss zu gelangen. Wesentlich homogener lief es dann im zweiten Durchgang, als die Autaltruppe mächtig Tempo machte und im Abschluss vor dem Tor wesentlich konsequenter wirkte. Manuel Ulm (2), Neuzugnang Maxi Gossner (2) und Dominic Voss erzielten die Tore zum Endstand von 5 : 2 für den SVN. Es wird gewiss noch einige Wochen der Vorbereitung für den nötigen Feinschliff bedürfen, doch die positiven Akzente waren in diesem frühen Stadium der Vorbereitung nicht zu übersehen. Für den SVN spielten Findeis, Nordholt, Pfahl, Thomasberger, Hoch, Kuester, Aryan, Meuth, Ulm, Voss, Detloff, Schenk, Mernberger, Herler, Gossner, Antonio, Gröger. Unter der Woche spielt der SVN 1 am Di, dem 08.07. um 19.00 Uhr beim Gruppenligisten SG Bremthal. Am kommenden Samstag tritt nun auch der SV Niedernhausen II erstmals bei der SG Seckbach 02 in der Vorbereitung an; Anstoss ist um 15.00 Uhr. Anschließend spielt der SVN 1 um 17.00 Uhr beim gleichen Gegner.Harald Schmidt