Überzeugende Leistung im Hoechster Stadtpark

 Auf schwierigen Platzverhältnissen im Hoechster Stadtpark lieferte der SV Niedernhausen bei der ambitionierten SG Hoechst ein gutes Spiel und gewann mit 3 : 0.

Der Platz war zwar schneefrei, aber hart gefroren und sehr glatt. Den Führungstreffer erzielte Fabian Nordholt, dann erhöhte Marco Wagner und zum Endstand legte

Fabian Nordholt noch einmal nach. Besonders bemerkenswert war das starke Comeback von Stefan Unger, der in einer Blitzaktion von RW Darmstadt zurück ins Autal gekehrt ist. Außerdem wir ab dem 15.02. nach seiner studienbedingten Ausfallzeit Ricardo Antonio wieder in den  Mannschaftkader kommen.

In Hoechst spielten die beiden Torhüter Asmeron und Findeis, sowie die Feldspieler Pfahl, Nordholt, Maxi Thomasberger, Unger, Küster, Voss, Meuth, Wagner, Hecker, Ulm sowie die A-Jugendlichen Niklas Thomasberger und Maximilian Riepe.

Derzeit fehlen leider P. Schenck (Fußbruch), K. Detloff (Muskelfaserriss), S. Hoch (Schambeinentzündung) und M. Gossner (studienbedingt) aus.

Bericht: Harald Schmidt