Der SV Niedernhausen II verliert klar beim VfR Wiesbaden
 
Auf dem Hartplatz an der Steinberger Straße traf der SV Niedernhausen II auf einen Gegner, der in der Verwertung seiner Torchancen einfach effektiver war.
 
Der SV Niedernhausen II hatte nach etlichen Ausfällen mit erheblichen Personalproblemen zu kämpfen. Dennoch ergaben sich mehrere klare Möglichkeiten Tore zu erzielen, die jedoch allesamt ungenutzt blieben. Somit geht der Sieg der Gastgeber unter dem Strich natürlich in Ordnung, wenn er auch zu hoch ausfiel.
 
Am kommenden Sonntag bleibt der SVN II spielfrei und trifft dann am Mittwoch, dem 27. 11. 13 in Frauenstein auf den SC Mesopotamien; Anstoß ist um 19.30 Uhr. Bis zur Winterpause stehen dann noch zwei weitere schwere Spiele auf dem Fahrplan. Zunächst am Sonntag, dem 01.12.13 das letzte Heimspiel gegen die SKG Karadeniz und zum Abschluss eine Woche später beim FC Naurod.
 
Bericht: Harald Schmidt
 
Aufstellung: Trinkl, Riedel, Doerr, Keller, Knoepf, Renner, Antonio, Glassner, Schulze, Andom, Lehner
Eingewechselt: Gerber
 
25. Min. 1:0
38. Min. 2:0
59. Min. 3:0
61. Min. Gerber für Keller
83. Min. 4:0