Überlegener Auswärtssieg des SV Niedernhausen II beim VfR Wiesbaden
A-Liga: VfR Wiesbaden – SV Niedernhausen II 2 : 5 (0 : 3)

Der SVN II war auf dem neuen Kunstrasenfeld an der Steinberger Straße nach einer gewissen Gewöhnungsphase zu Beginn permanent am Drücker. Nach seiner langen Verletzungspause konnte Luca DÁntuono erstmals wieder in einem Punktspiel mitwirken und bewies mit zwei Toren in der 34. Und 41. Minute seine Torjägerqualitäten. Mit dem Halbzeitpfiff sorgte dann Fabian Grauer für den dritten Treffer des SVN.
Auch nach dem Wechsel ließ der SVN II nichts anbrennen und Justin Hoffmann und Michael Mensah erhöhten zum Endstand von 2 : 5. Die beiden Gegentreffer der Gastgeber in der Endphase fielen dabei nicht mehr ins Gewicht. Durch diesen feinen Auswärtssieg konnte der SVN II auf den 6. Tabellenplatz klettern. Unter der Woche folgt nun am Dienstag, dem 04. 09. um 19.30 Uhr das Heimspiel gegen den FV Delkenheim. Der SVN II spielt am kommenden Sonntag im Autal um 12.30 gegen den FC Maroc.

Der SVNII spielte mit Grimm, Grauer, L. Gloeckner, F. Ekert, Lehner, Schoen, Häuser, Frusteri, F. DÁnutono, L. DÁntuono, Hoffmann (Bürgin, Mensah, Jetari)