Der SV Niedernhausen II überzeugte auf dem Naturrasenfeld an der Boelkestraße von Beginn an mit einer guten Mannschaftsleistung und musste nach gut herausgespielten Torchancen bis zu Pause eigentlich klar führen. Dies war das einzige Manko. Ben Rosenberg und Luca DÁntuono hatten mehrfach den Führungstreffer auf dem Fuss. In der Abwehr sorgte Björn Marquardt mit seiner Erfahrung für Stabilität und Korbinian Kunst riss häufig mit schnellem Antritt Löcher in die Abwehr der Gastgeber.
Wie aus heiterem Himmel fiel dann nach einer Stunde der Führungstreffer der Hausherren. Der SVN kam dann zunächst kurzfristig von seiner zielstrebigen Linie ab und Kastel 46 konnte erhöhen, ehe dann Luca DÁntuono mit einem schönen Kopfball verkürzen konnte. Eine weitere gute Einschussmöglichkeit von Kevin Moosler fand leider nicht den Weg ins Tor zum Anschluss. Aber mit der gezeigten Leistung im ersten Punktspiel des Jahres kann die Mannschaft von Alexander Krebs durchaus zufrieden sein und spielt am 22.03.15 beim 1. SC Kohlheck.

Austellung: Findeis, Jakob, Keller, Marquardt, Kunst, Doerr, T. Moosler, B. Rosenberg, Lehner, Antonio, D´Antuono

Bericht: Harald Schmidt

59. Min. 1:0 Morchid
65. Min. Zangari für Jakob
66. Min. 2:0 Nock
70. Min. K. Moosler für T. Moosler
73. Min. 3:0 Nock
77. Min. Schmidt für Doerr
78. Min. 3:1 D´Antuono