Der SV Niedernhausen II zeigt eine imponierende Heimvorstellung nach zuvor schweren Wochen

Kreisoberliga: SV Niedernhausen II – SV Frauenstein II  5 : 3 (3 : 2)

Noch vor einigen Jahren trennten beide Mannschaften mehrere Klassen. Davon war in diesem Spiel nichts mehr zu sehen. Die Frauensteiner begannen stark und lagen Mitte der ersten Hälfte mit 0 : 2 in Führung. Der personell gut bestückte SVN zeigte sich von dieser Führung jedoch wenig beeindruckt und Matze Klose, Michael Mensah und Luca DÁntuono drehten das Spiel zu einer 3 : 2 Pausenführung für de SVN.

Im zweiten Durchgang versuchten beide Teams unverdrossen mit einer offensiven Ausrichtung die Entscheidung zu erzielen. Dies gelang dann im finalen Schlagabtausch dem SVN durch zwei Kopfballtreffer von Matze Klose und Björn Marquardt. Die Mannschaft des SVN II hat sich in diesem Spiel als echte Einheit präsentiert und völlig zu Recht nach schwierigen Wochen drei Heimpunkte eingefahren.

Am kommenden Sonntag gastiert der SVN II in der Kreisoberliga  beim VfR Wiesbaden. Mit dem gezeigten Teamgeist vom Wochenende geht die Mannschaft gewiss nicht chancenlos in das nächste Spiel der KOL.

Der SVN II spiele mit Anand, Agarmani, Weck, Nordholt, Maerkl, Jakob, Moosler, L.Antuono, Mensah, Klose, Marquardt, F. DÁntuono, Doerr, Krebs.