Der SVN I spielte im Autal in einem weiteren Testspiel gegen den Tabellenführer der Kol Main Taunus SG Höchst 1 : 1. Luca DÁntuono erzielte mit einem gut getimten Kopfball den Treffer zum 1 : 1 Ausgleich noch vor der Pause. Die Gäste standen über die gesamte Distanz in der Defensive sehr gut gestaffelt und waren  zweikampfstark. Verletzungsbedingt fehlten aus dem Kader zwei Wochen vor dem ersten Punktspiel nach der Winterpause Gossner, Herler, Bouhabba und Schenck und zudem Torhüter Trinkl, der diesmal das Tor in der Kol beim SVN II hütete. Im letzten Test vor dem ersten Punktspiel  gegen Hadamar am 28.02. spielt der SVN I am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr im Autal gegen die SG Orlen.