Beste Saisonleistung des SV Niedernhausen II gegen Gräselberg

A-Liga: SV Niedernhausen II – SC Gräselberg   2 : 0 (1 : 0)

Der SV Niedernhausen bot im Heimspiel gegen den Tabellendritten über die gesamte Distanz ein starkes Spiel und ließ vor allem in der ersten Halbzeit eine Fülle von Torchancen liegen. Lediglich der agile Luca Nowak traf mit seinem Führungstreffer in der 32. Minute zur Führung in die Maschen. Der für den verletzten SVN-Keeper Sebastian Trinkl eingewechselte Alex Neumann wurde dann kurz vor Spielende zum Matchwinner, als er einen Foulelfmeter großartig abwehrte. In der Schlussphase sorgte dann Champ Glassner mit einem Freistoßtor aus 35 Metern für den Endstand zum  2 :0. Die Mannschaft hat sich diesen Heimsieg redlich verdient und sollte in den kommenden Spielen auf diese tolle Teamleistung aufbauen können.

Der SVN II spielte mit Trinkl (Neumann), Grauer, Krabler, Rehbeg, Moosler, Glasner, Weck, Gröger, Nowak,
Rami, Klose (F. DÁntuono, Lehner, Bachl)