Erneute Sieg ohne Gegentor für den SV Niedernhausen II in der Kreisoberliga
 
Nach der überzeugenden Vorstellung in der Vorwoche bei der TSG Kastel 46 legte der SVN II im Heimspiel gegen den FV Biebrich 02 mit einer guten Mannschaftsleistung nach und siegte erneut ohne Gegentor. Die Mannschaft von Alexander Krebs und Michael Felber war von Beginn an hellwach und lag nach einem schönen Heber von Alexander Rucco in der 7. Minute und von Sturmtank Björn Marquardt in der 13. Minute schnell mit 2 : 0 in Führung. Der Ball lief sicher in den Reihen des SVN und die Führung war zu Pause hochverdient.
 
Genauso ging es im zweiten Durchgang weiter und nach dem Treffer von Fabian Nordholt in der 65. Minute war die Partie frühzeitig entschieden. Die Mannschaft hat sich nun mit nunmehr 35 Punkten auf den 6. Tabellenplatz der Kreisoberliga Wiesbaden vorgearbeitet. Vor einigen Wochen hat das alles noch ganz anders ausgesehen und daher ist diese positive Entwicklung der Mannschaft umso erfreulicher.
 
Am kommenden Sonntag spielt der SV Niedernhausen II  beim Portugiesischen SV, dem  abgeschlagenen Schlusslicht  der Liga. Mit dem gezeigten Teamgeist sollte die Tabellensituation gefestigt werden können.
 
Bericht: Harald Schmidt
 
Aufstellung: Trinkl, Riedel, Marx, Dörr, Nordholt, Glassner, Rucco, Antonio, Marquardt, Schulze, Lehner
Eingewechselt: Knoepp, Thoerner, Krebs
 
4. Min. 1:0 Rucco
13. Min. 2:0 Marquardt
57. Min. 3:0 Nordholt
61. Min. Knoepp für Doerr
69. Min. Thoerner für Antonio
79. Min. Krebs für Rucco