Der SV Niedernhausen II bleibt weiter in der Erfolgsspur
 
Die derzeitige mannschaftliche Leistung des SVN II ist einfach sensationell. Die Mannschaft geht selbstbewusst mit einer hervorragenden mannschaftlichen Einstellung in die Spiele und behält dieses Format über die gesamte Distanz bis zum Spielende bei. Auch gegen die spielerisch starken Gäste von Hellas Schierstein lief der Ball vom an Anfang an gut und die Sturmspitzen Luca DÁntuono und Marco Wagner sorgten für eine schnelle 2 : 0 Führung bis zur Pause.
Im zweiten Durchgang kamen die Gäste wesentlich stärker in die Partie und schafften zwanzig Minuten vor dem Ende den Anschluss. Der SVN II behielt jedoch die Übersicht dank der überragenden Defensivabteilung und der antrittsschnelle Luca DÁntuono sorgte kurz vor Spielende für den entscheidenden Treffer zum 3 : 1 Endstand.
Jetzt folgt das schwere Auswärtsspiel am kommenden Sonntag (11.00 Uhr) an der Lahnstraße in Wiesbaden bei den Freien Turnern. Die Mannschaft des SVN hat derzeit einfach einen guten Lauf und möchte diese Tendenz auf keinen Fall abreißen lassen.
 
Aufstellung: Findeis, B. Rosenberg, Dörr, Keller, Lehner, Glassner, Marquardt, Schmalstieg, T. Moosler, M. Wagner, D`Antuono
 
33. Min. 1:0 D´Antuono
35. Min.  2:0 M. Wagner
53. Min. 2:1 Poursanidis
76. Min. Schmidt für T. Moosler
86. Min. T. Moosler für Schmalstieg
87. Min. 3:1 D´Antuono
88. Min. Thoerner für D´Antuono
 
Bericht: Harald Schmidt