Starke Auswärtsleistung und drei Punkte in Bierstadt
Gruppenliga: FC Bierstadt – SV Niedernhausen 2 : 3 (0 : 1)

In einem intensiv umkämpften Derby nahm der SVN am vorletzten Spieltag drei wichtige Auswärtspunkte aus Bierstadt mit. Eine flüssige Kombination aus dem Mittelfeld erlief der schnelle Thomas Brewer und legte in der 23. Minute mustergültig für Dominik Gudenkauf auf und dieser hatte keine Mühe die Führung zu erzielen. Vor der Pause musste eigentlich der zweite Treffer für die Autaltruppe folgen, als Yannick Klische Davide Frusteri freispielte, doch dessen Gefühlvoller Schuss aus der Drehung landete leider am Innenpfosten.
Nach dem Wechsel legte erneut Thomas Brewer in der 52. Minute für Dominik Gudenkauf auf und dieser erzielte im Stile eines effektiven Torjägers das zweite Tor für den SVN. Es folgte dann nach einer Stunde ein mehr als fragwürdiger Strafstoss für die Gastgeber zum Anschlusstreffer im Nachschuss nach glänzender Abwehr von SVN-Keeper Tim Burghold zum 0 : 2. In der 59. Minute war es dann genau umgedreht zu den ersten beiden SVN-Toren als Dominik Gudenkauf Thomas Brewer elegant freispielte und dieser lochte zum dritten Tor für den SVN ein. Der SVN kontrollierte in der Folge die inzwischen hektischer werdende Partie und Zer konnte für den FC Bierstadt noch einmal den Anschlusstreffer erzielen. Dabei blieb es bis zum Spielende. Die Autaltruppe hatte ein hervorragendes Spiel geboten und mit diesem Sieg viel Spannung für den letzten Spieltag am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen die Spvgg Eltville gesorgt. Nun liegt der SVN vor diesem Spieltag einen Punkt hinter dem RSV Weyer, der in Hornau antreten muss, die sich mit einem Sieg noch den Klassenerhalt sichern können. Punktgleich mit dem SVN rangiert Hellas Schierstein, die bei der SG Hoechst antreten muss. Der SV Niedernhausen wird gegen die Spvgg Eltville gewiss alles reinhauen und könnte in der sicherlich brodelnden Autalarena bei einem Heimsieg und dem passenden Verlauf bei den genannten Spielen durchaus auf dem Relegationsplatz zur Verbandsliga landen. Mehr Spannung am letzten Spieltag geht nicht und die SVN-Fans werden mit Sicherheit alles dazu beitragen, damit der Saisonabschluss gebührend gefeiert werden kann.
In Bierstadt spielte der SVN mit Burghold, Klische, Reusing, Krabler, Berg, Glöckner, Schenck, Bernert, iBrewer, Gudenkauf, Frusteri (Kreya, Reil, Hemerat).

Der Vorstand des SV Niedernhausen

  • DSC00772
  • DSC00778
  • DSC00779
  • DSC00781
  • DSC00783
  • DSC00785
  • DSC00786
  • DSC00787
  • DSC00789
  • DSC00791
  • DSC00792
  • DSC00794
  • DSC00796
  • DSC00803
  • DSC00806
  • DSC00813
  • DSC00817
  • DSC00818
  • DSC00821
  • DSC00823
  • DSC00824
  • DSC00830
  • DSC00834
  • DSC00845
  • DSC00850
  • DSC00851
  • DSC00858
  • DSC00859