Am kommenden Sonntag startet der SV Niedernhausen I in die neue Saison in der Autalarena

Im letzten Vorbereitungsspiel gastierte der SVN I am Wochenende beim Verbandsligisten  Dorndorf und bot eine in jeder Hinsicht überzeugende Leistung gegen einen ambitionierten klassenhöheren Gegner. Manuel Ulm brachte die Autaltruppe kurz vor der Pause in Führung. Die Gastgeber drehten in der zweiten Halbzeit das Spiel, doch kurz vor dem Ende jagde Mo Sanan einen Freistoss unhaltbar zum verdienten Ausgleich in die Maschen. Es war im letzten Test eine starke Mannschaftsleistung des SVN mit Sebastian Trinkl als sicherem Rückhalt im Tor und Ashraf Bouhabba nach seiner Rückkehr ins Autal mit guter Defensivleistung.

Am kommenden Sonntag (15.00 Uhr) gastiert nun zum Saisonauftakt mit Rauentahl/Martinsthal ein Aufsteiger in der Autalarena, der überlegen die Meisterschaft errang und sich punktuell verstärken konnte. Die Mannschaft agiert enorm kompakt und bringt die Euphorie der Meisterschaft mit ins Autal. Daher ist diese Partie für den neuformierten SVN am 1. Spieltag ein ganz harter Brocken. Die Testspiele gegen klassenhöhere Teams, wie Biebrich 02 und Dorndorf haben aber gezeigt, dass die Autaltruppe in der Feinabstimmung Schritt für Schritt voran gekommen ist. Für die Fans auf dem neuen Kunstgrün im Autal muss das Team jetzt Farbe bekennen, denn der Echtbetrieb Meisterschaftrunde ist nicht vergleichbar mit den bisherigen Vorbereitungswochen.

Der SV Niedernhausen II siegt beim Lochberg Cup in Niederjosbach

Die junge Mannschaft des SV Niedernhausen II scheint für die neue Saison in der Kreisoberliga, die am 16. 08. beginnt, gut gerüstet zu sein. Beim Turnier des Ortsnachbarn Niederjosbach spielte die Mannschaft zunächst gegen den SV Ruppertshain (Aufsteiger in die KOL) und siegte nach Toren von Christopher Dörr, Luca DÁntuono (2) und Adrian Keller mit 4 : 0. Im nächsten Gruppenspiel siegte das Team gegen den BSC Altenhain mit 3 : 2 (Tore von Champ Glassner, Tom Moosler und Julian Jakob). Damit war die Mannschaft für das Halbfinale gegen den FV Neuenhain qualifiziert. Am Ende stand es 2 : 2 (Tore Davide Zangari 2), doch der SVN behielt im folgenden Elfmeterschießen die Nerven und zog in das Finale ein.

Im Endpsiel war dann der FC Eddersheim II der Gegner. Der SVN II siegte nach Toren von Davide Zangari (2), Luca DÁntuono und Pascal Affelder mit 4 : 3. Viele junge Spieler aus der letztjährigen A-Jugend haben sich inzwischen gut in das Team eingefügt und noch hat die Mannschaft zwei Wochen Zeit für die Feinabstimmung bis zum Punktspielstart in der KOL am 16.08..

Am kommenden Sonntag (02.08. 13.00) steht ein weiterer Test bei der SG Bremthal II und eine Woche später am Sonntag (09.08. 11.00) bei Schwarz Weiß Wiesbaden auf dem Vorbereitungsplan.

Der Vorstand des SV 1913 Niedernhausen