Zwei Auswärtstore reichen nicht zum Punktgewinn in der Verbandsliga
 
Auf der wunderschönen Sportanlage und dem gepflegten Naturrasenfeld in Oberliederbach entwickelte sich ein intensives und offenes Match in der Verbandsliga. Nach 15. Minuten war es Nico Hecker, der einmal mehr von der Mittellinie entschlossen antrat und seine Gegenspieler abschüttelte und mit Übersicht den frühen Führungstreffer für die Autaltruppe erzielte. Fortan war die Partie offen und in der 32. Minute zog der Torjäger der Gastgeber Piazza aus 20 Metern ab und der Ball sprang vom Innenpfosten zum Ausgleich ins Netz. Zwei weitere Chancen der Gastgeber in der 28. Und 32. Minute blieben ungenutzt, ehe dann Nico Hacker in der 44. Minute einen Freistoss an die Latte des Tores der Hausherren nagelte. Doch kurz vor dem Pausenpfiff behielt er erneut nach einer Soloeinlage die Übersicht und lochte zur 1 : 2 Pausenführung für den SVN ein.
Nach dem Wechsel waren gerade einmal fünf Minuten gespielt und die Gastgeber kamen zum erneuten Ausgleich zum 2 : 2. In dieser Phase gewannen die Hausherren mehr und mehr an Spielanteilen und in der 70. Minute gelang erneut durch Piazza der Führungstreffer zum 3 : 2. Manuel Ulm hatte in der Folge noch zweimal die Möglichkeit zum Ausgleich für den SVN, verfehlte jedoch knapp das Tor. Am Ende stand der SVN mit leeren Händen da, aber ein Remis war letztlich durchaus möglich.
Am kommenden Sonntag gastiert der FC Dorndorf in der Autalarena. Die Dorndofer spielen als Aufsteiger bisher eine imponierende Saison und liegen nach diesem Spieltag punktgleich gleichauf mit Dietkirchen und zwei weiteren Teams auf dem zweiten Tabellenplatz.  Ohne jede Frage wird dieses Spiel, wie die zurückliegenden Heimspiele, wieder eine ganz enge Kiste werden. Aber vielleicht gelingt es der Autaltruppe einmal mehr im Heimspiel eine Mannschaftsleistung abzurufen, die ein glückliches Ende und Punkte mit sich bringt.
 
Bericht: Harald Schmidt
 
Aufstellung: Asmeron, Nordholt, Marquardt, Thomasberger, Hoch, Küster, Schenck, Hecker, Gossner, Meuth, Voss
 
15. Min.  0:1 Hecker
32. Min. 1:1 Piazza
45+1 Min. 1:2 Hecker
50. Min.  2:2 Goettmann
70. Min. 3:2 Piazza
71. Min. Ulm für Küster
77. Min.  Pilling für Gossner
88. Min.  Schmalstieg für Thomasberger