Remis im zweiten Testspiel gegen die TSG Wörsdorf

Bei hochsommerlichen Temperaturen trennten sich am vergangenen Sonntag im Autal der SV Niedernhausen und der Verbandsligist TSG Wörsdorf  2 : 2 unentschieden. Die Gäste gingen zunächst mit 0 : 1 in Führung, ehe Manuel Ulm nach Vorarbeit von Gökhan Bingöl für den SVN den Ausgleich erzielte. Noch vor der Pause gelang Wörsdorf die erneute Führung. In der zweiten Halbzeit gab es dann auf beiden Seiten jede Menge Torchancen und der Autaltruppe gelang noch der Ausgleich zum Endstand. Der SV Niedernhausen brachte erneut den gesamten derzeit zur Verfügung stehenden Spielerkader zum Einsatz und scheint als Einheit mit dem neuen erweiterten Spielerkader für die neue Spielzeit in der Gruppenliga gut aufgestellt zu sein. Noch sind bis zum Saisonstart am Sonntag, dem 31.07.16 drei Wochen Zeit für die Feinabstimmung und schon am kommenden Wochenende stehen zwei weitere Tests auf dem Vorbereitungsplan. Zunächst spielt der SVN am Freitag, dem 15.07.16 um 19.30 Uhr bei der SG Orlen und zwei Tage später am Sonntag um 15.00 Uhr im Autal gegen den SV Frauenstein.

 

Der Vorstand des SV 1913 Niedernhausen