Der SV Niedernhausen II verliert trotz überzeugender Leistung in der Endphase

Kreisoberliga: SV Niedernhausen II – FV Biebrich 02  1 : 3 (1 : 1)

Nach der frühen Führung für den SVN in der 11. Minute durch Fabio DÁntuono lief es für den SVN im ersten Durchgang gut. Die Mannschaft wirkte kompakt und schien einem Heimsieg entgegen zu steuern. Auch der Ausgleich der Gäste vor der Pause brachte den SVN keineswegs von der spielerischen Linie ab.

Im zweiten Durchgang fiel dann in der 68. Minute der zu diesem Zeitpunkt überraschende Führungstreffer für die Gäste, die dann 10 Minuten vor dem Spielende nochmals nachlegen konnten.

Trotz dem Fehlen zahlreicher Stammkräfte zeigte der SVN II eine überzeugende Gesamtleistung, ohne jedoch am Ende den verdienten Lohn einfahren zu können.

Am kommenden Sonntag gastiert der SVN bei der Spvgg Amöneburg. Die Gastgeber konnten zuletzt ebenfalls wenig Punkte sammeln und stecken im Tabellenkeller fest.

Der SVN II spielte mit Azar, Kunst,  Marquardt, Weck, Märkl, Affelder, Dörr, Jetich, F. DÁntuono, Moosler, Klose (Slamniku, Jakob, Quinto).