Der SV Niedernhausen II belohnt sich nicht mit einem möglichen Punktgewinn
Kreisliga A: Freie Turner Wiesbaden – SV 1913 Niedernhausen II  3 : 1 (0 : 1)

Der SVN II lieferte an der Lahnstraße beim Aufstiegsanwärter von Beginn an ein gutes Spiel und ging in der 34. Minute durch das Tor von Luca Häuser in Führung. Bis zur Pause hatte diese Führung Bestand. In der zweiten Hälfte drehten die Freien Turner dann in der 53. Und 63. Minute das Spiel. Der SVN ließ jedoch nicht locker und hatte mehrfach die Chance zum Ausgleich. In der Schlussminute folgte dann noch ein Konter der Gastgeber zum Endstand. Das nächste Spiel des SVN II findet nun am Mi, dem 15.05. um 19.30 im Autal mit dem Derby gegen den FC Naurod II statt.

Der SVN II spielte mit Grimm, Doerr, Beslic, F. DÁntuono, Rehberg, Giandinoto, Grauer, El Funte, Lehner, Hoffmann Häuser, Kisa, L. Schmidt, Krebs.

 

Der Vorstand des SV 1913 Niedernhausen