Nach langer Siegesserie ein torloses Remis in der Autalarena

Gruppenliga: SV 1913 Niedernhausen – Türk Hattersheim  0 : 0

 

Im Heimspiel gegen Türk Hattersheim war der SV Niedernhausen im gesamten Spielverlauf spielbestimmend, verpasste jedoch diesmal leider im finalen Abschluss den Sack frühzeitig zu zumachen. Manuel Ulm war mit zwei gut angesetzten Kopfbällen  in der 22. Und 24. Minute  zweimal ganz nah dran am Führungstreffer, doch einmal wurde sein gut getimter Kopfball von einem Abwehrspieler der Gäste auf der Torlinie gerettet und dann verfehlte der Ball um Haaresbreite das Ziel. Die Gäste standen mit dem starken Torhüter Deda ansonsten in der Defensive gut gestaffelt und hatten im ersten Durchgang durch Torjäger Cesur auch die Möglichkeit zur Führung.

Im zweiten Durchgang war die Autaltruppe permanent im Vorwärtsgang und die Führung schien eigentlich nur eine Frage der Zeit. Auch nachdem die Gäste durch eine gelb/rote Karte dezimiert wurden und in der Schlussphase noch eine rote Karte erhielten, war der SVN diesmal nicht in der Lage den Siegtreffer zu erzielen. Im vorletzten Heimspiel dieser Spielzeit wäre ein erneuter Sieg nach einer stolzen Serie in den letzten Wochen ohne jede Frage verdient gewesen, aber diesmal fehlten immer einige Zentimeter am Erfolg.

Am kommenden Samstag (Anstoss 15.00 Uhr) geht es nun im letzten Spiel der Vorrunde zum VfB Unterliederbach. Die Gastgeber spielen ähnlich wie der SVN  in der Spitzengruppe der Gruppenliga und beide Teams werden versuchen zum Abschluss der Vorrunde, den Platz in der Spitzengruppe nicht abreisen zu lassen.

Der SV Niedernhause spielte mit Trnka, Hernandez, Beslic, Adou, Schenck, Bingoel, Berg, Bernert, Amallah, L. DÁntuono, Ulm (von Michalkowsky, Kremer, Schmitt).

 

Der SV Niedernhausen II gastiert am kommenden Sonntag (Anstoss 15.00 Uhr)  beim TUS Medenbach und möchte seinen guten Leistung in den letzten Spielen gerne fortsetzen. Dies wird im Wesentlichen davon abhängen, wie sich der Mannschaftkader am Wochenende zusammensetzt.

 

Der Vorstand des SV 1913 Niedernhausen