Der SV Niedernhausen II verliert deutlich gegen starke Kasteler

Kreisoberliga: SV Niedernhausen II – FVgg Kastel 06  0 : 4 (0 : 2)

Kastel 06 präsentierte sich im Autal wie ein echtes Spitzenteam der Kreisoberliga. Die Mannschaft war in allen Mannschaftsteilen stark besetzt und agierte technisch versiert. Der SVN enttäuschte jedoch in der ersten Halbzeit keineswegs, konnte jedoch nur selten an die spielerische Dominanz der letzten Wochen anknüpfen. Dafür war der Gegner im Autal ganz einfach zu stark. Der frühere Torjäger von Kastel 46, Kevin Krämer konnte mit zwei Treffern vor der Pause und dem 0 : 3 kurz nach Widerbeginn die Zeichen eindeutig auf Sieg stellen und nur der starke Robin Findeis in seinem letzten Spiel vor seiner neuen Berufsausbildung hielt seine Mannschaft im Spiel. Dieses Spiel gilt es ganz schnell abzuhaken, denn bereits am kommenden Donnerstag, dem 24.09.15 gilt es beim SC Kohlheck erneut um wichtige Punkte zu kämpfen.

Der SVN II spielte mit Findeis, Weck, Dörr, Affelder, Lehner, Sanan, Knoepp, Schild, Douh, Glassner, Moosler (Bouhabba, Quinto, Maerkl).

Harald Schmidt