Ein Dutzend Tore für den SV Niedernhausen II im letzten Punktspiel des Jahres
Kreisliga A: SV Niedernhausen II – SG Kostheim 12/ Spvgg Amöneburg 12 : 1 (8: 0)

Der SV Niedernhausen II ließ es im letzten Punktspiel dieses Jahres noch einmal so richtig krachen und siegte gegen die SG Kostheim/Amöneburg mit 12 : 1. Die junge Mannschaft des SVN hat auch in diesem Spiel wieder Vollgas gegeben und lag bereits zur Pause mit 8 : 0 in Führung. Manuel Ulm, der in der ersten Halbzeit spielte, erzielte in dieser Zeit vier Tore und nach dem Wechsel ging es mit dem gleichen Elan unvermindert weiter. Die Mannschaft hat erneut tollen Teamgeist versprüht und einmal mehr sich als homogene Einheit präsentiert.
Thomas Brewer (3), Justin Hoffmann (2), Fabio DÁntuono, Niklas Bürgin und Aziz Hussaini sorgten für insgesamt 12 Tore. An der Tabellenspitze liegt der SVN II unmittelbar hinter dem Relegationsplatz zur Kreisoberliga und die Mannschaft wird auch nach der Winterpause mit der gleichen Leidenschaft wieder ihre Möglichkeiten suchen und finden.

Der SVN spielte außer den Torschützen mit Konrad Grimm im Tor, Ante Beslic, Luca Häuser, Leon Glöckner, Dominik Lehner, Philipp Hemerat, Davide Zangari, Champ Glassner.