SV Niedernhausen II – TUS Medenbach 10 : 1 (5 : 0)

Die junge SVN- Mannschaft siegte gegen Medenbach zweistellig und war jederzeit spielbestimmend. Bis zur Pause hatte der SVN II bereits fünf Tore vorgelegt und machte im zweiten Durchgang genau so weiter. Luca Häuser (2), Ante Beslic (2), Niklas Bürgin (2), Robert Jetich, Michelangelo Giandinoto und Justin Reil waren die Torschützen für den SVN. Weiter spielten Konrod Grimm, Felix Rehberg, Daniel Koch, Stefan Glassner, Justin Hoffmann, Davide Frusteri, Dominik Lehner, Lucas Schmidt.
Am kommenden Sonntag kommt es nun in Freudenberg zum Spitzenspiel in der A-Liga. Der SVN wird natürlich versuchen sich mit einer guten Mannschaftsleistung mit an der Tabellenspitze festzusetzen.

Der Vorstand des SV 1913 Niedernhausen