Überzeugender Heimsieg des SV Niedernhausen II in der A-Liga
SV Niedernhausen II – SV Wiesbaden II 3 : 1 (1: 0)

Im wichtigen Heimspiel gegen den SV Wiesbaden II konnte die Mannschaft des SVN II als funktionierende Einheit überzeugen und der agile Fabian Gerber sorgte in der 19. Minute für die wichtige Führung. Die Mannschaft wirkte geschlossen und selbstbewusst.
Nach dem Wechsel entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel und in der 73. Minute sorgte Champ Glassner nach einer wunderbaren Einzelleistung für das 2 : 0. Zwar konnten die Gäste noch einmal verkürzen, doch in der 81. Minute gelang Duendar Kisa nach einem Sol der Endstand zum 3 : 1.
Am kommend Sonntag gastiert der TUS Dotzheim in der Autalarena. Die Gäste liegen Punktgleich an der Spitze der A-Liga und der SVN II muss schon eine änliche Mannschaftsleistung erneut abrufen, um wichtige Zähler im Autal zu behalten.

Der SV Niedernhausen II spielte mit Neumann, Ekert, Bachl, Eichler, Bozorgzadeh, Glassner, Weck, Moosler, Gerber, Mensah, Häuser, Kisa, Jafari.