Überlegener Heimsieg des SV Niedernhausen II

A-Liga: SV Niedernhausen II – VFR Wiesbaden  2 : 0 (2 : 0)

Der SV Niedernhausen II imponierte gegen den VfR Wiesbaden von Beginn an mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und war jederzeit spielbestimmend.  Der Ball lief flüssig in den eigenen Reihen und in der 15. Minute war es Sasa Rami, der eine schöne Kombination mit dem Führungstreffer abschloss. In der 37. Minute war es der gleiche Spieler, der auf 2 : 0 erhöhen konnte. Großes Pech hatte zudem Tom Moosler, dessen Strafstoss vom Innenpfosten ins Feld zurück sprang.

Nach der Pause hielt die Überlegenheit des SVN unvermindert an und so sprang am Ende ein schöner und verdienter Heimsieg heraus, der die Position im Mittelfeld der Tabelle gefestigt hat.  Am kommenden Sonntag gastiert der SVN II bim FC Maroc (Anstoss 15.00).

Der SVN II spielte mit Neumann, Nowak, Bozorgzadeh, Jetich, Moosler, Rami, Glassner, Klose, Ekert, Lehner, Grauer, Hemerat.

 

Der Vorstand des SV Niedernhausen