Der SVN spielte in Dorndorf eine sehr gute Partie. Zwischen dem Verbandsligisten Dorndorf und dem Gruppenligisten aus dem Autal war über die gesamte Spielzeit kein Klassenunterschied zu erkennen. Die Jungs von Jens Klische hatten den Verbandsligisten gut im Griff und kamen mit schnellem Umschaltspiel immer wieder gefährlich vor das Tor der Dorndorfer. So war es dann auch wieder einer dieser schnellen Vorstöße die dazu führten das ein Rettungsversuch eines Dorndorfers Verteidiger zum 0:1 für den SVN in das eigene Tor ging. Auch in der zweiten Halbzeit lies die Mannschaft von Jens Klitsche trotz einiger Auswechslungen keine großen Chancen zu. Mit dem schnellen Umschaltspiel brachte man die Dorndorfer Abwehr immer wieder in Probleme. Nach einem schnellen Konter über die rechte Angriffsseite schloss Dominik Gudenkauf mit einem herrlichen Hackentrick zum 0:2 ab. Die beiden Gegentore waren dann umso überraschender weil sie durch zwei unglückliche Situationen des ansonsten so sicheren jungen Torwarts fielen. Dies sollte aber den guten Gesamteindruck und die Leistung der gesamten Mannschaft nach dem ersten Testspiel nach der Winterpause nicht schmälern.

Startelf: Burghold, Klische, Reusing, Krabler, Berg, Bernert,Brewer, Schenk, Frusteri, Merten, Gudenkauf.
Zum Einsatz kamen noch Gligic, Bingoel, Gonzales, Schnoor und Hemerat.

  • DSC00001
  • DSC00004
  • DSC00007
  • DSC00013
  • DSC00012
  • DSC00014
  • DSC00011
  • DSC00016
  • DSC00017
  • DSC00018
  • DSC00023
  • DSC00019
  • DSC00030
  • DSC00025
  • DSC00031
  • DSC00033
  • DSC00026
  • DSC00037
  • DSC00041
  • DSC00048
  • DSC00043
  • DSC00047
  • DSC00058
  • DSC00051
  • DSC00073
  • DSC00067
  • DSC00065
  • DSC00063
  • DSC00075
  • DSC00077
  • DSC00080
  • DSC00099
  • DSC00082
  • DSC00094
  • DSC00083
  • DSC00102
  • DSC00104
  • DSC00113
  • DSC00108
  • DSC00114
  • DSC00106
  • DSC00116
  • DSC00124
  • DSC00120
  • DSC00128
  • DSC00130
  • DSC00125
  • DSC00139
  • DSC00132
  • DSC00136
  • DSC00140