Nach der Meisterschaft in der Sommerrunde konnte sich das neuformierte Bambini-Team am Wochenende zur erstem Mal im Rahmen des Turnier in Igstadt mit anderen Mannschaften messen. Nach dem Wechsel von 12 Spielern in die F-Jugend war die Spannung groß, wie sich das Team schlagen wird. Doch schon im ersten Spiel gegen Kastell zeigte sich das Potential der Mannschaft und Kastell wurde durch Tore von Ben ( erstes Tor im ersten Spiel ) & Léon mit 2:0 geschlagen. In den beiden folgenden Spielen zeigte sich aber dann doch, dass die Mannschaft sich noch finden muss und so setzte es gegen SV Wiesbaden (0:3 ) und Spvgg Sonnenberg ( 0:2 ) zwei Niederlagen ehe es im letzten Spiel  gegen den Turnierveranstalter Igstadt wieder zu einem klaren Sieg reichte ( 4:0 ). Die Tore erzielten Léon (3) und Christopher ( erstes Tor ! ).

So ging es für das Team mit 2 Siegen und 2 Niederlagen als Dritter zufrieden wieder nach Hause.