Der SV Niedernhausen II unterliegt knapp nach gutem Spiel
A-Lga: SV Niedernhausen II – TUS Dotzheim 1 : 2 (0 : 1)

Der SV Niedernhausen II setzt weiter auf den Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Gleich sieben spieler aus der letztjährigen A-Jugend standen diesmal im Kader. Die Gäste aus Dotzheim, die vor diesem Spieltag punktgleich an der Spitze lagen, überzeugten durch eine spielstarke Mannschaft im Autal und gingen in der 45. Minute mit 0 : 1 in Führung.
Nach der Pause hielt das junge SVN-Team die Partie jederzeit offen. Kapitän Stefan Glassner war ein überzeugender Lenker des SVN-Spiels und sorgte mit schöner Einzelleistung kurz vor Spielende mit seinem schönen Tor für den Endstand.
Am kommenden Sonntag gastiert der SVN II beim Türkischen SV. Mit einer solchen Einstellung, wie in den letzten Spielen, geht das Team gewiss nicht chancenlos in das Spiel.
Der SVN II spielte mit Neumann, Grauer, Bachl, Bozorgzadeh, Moosler, Glassner, Affelder, Rami, Nowak, Mensah, F- DÁntuono, Kisa, Roth, Rosenberger, Eichler.