Kreisliga A: SV Kostheim 12 – SV 1913 Niedernhausen 3 : 1 (2 : 0)

In der ersten Halbzeit kam der SVN II auf der Maaraue beim SV Kostheim 12 nur schwer in das Spiel und die Gastgeber bestimmten die Partie. Die 2 : 0 Pausenführung entsprach durchaus dem Spielgeschehen. Nach dem schönen Anschlusstreffer durch Matthias Klose in der 47. Minute gewann der SV Niedernhausen zusehends mehr Feldvorteile, aber im Abschluss blieben viele Einschussmöglichkeiten ungenutzt. Wie schon in den letzten Spielen gegen die Spitzenteams der Liga lag zumindest ein Remis im Bereich des Möglichen. Aber kurz vor Spielende machten dann die Kostheimer endgültig den Deckel zu und der Kampfgeist des SVN in der zweiten Halbzeit fand keine Belohnung.

Der SV Niedernhausen II spielte mit Neumann, Krebs, Weck, M. Schmitt, Bozorgzadeh, Mensah, Glassner, Dörr, Klische, Rami, Nowack, Klose, Kos, Jetich, Termoellen.

Bericht von : Harald Shmidt