Im spielerisch ausgeglichenem ersten Punktspiel der Saison kassieren die Niedernhausener eine Niederlage. Nach der ersten Hälfte werden sie verdient mit 2:0, auch aufgrund von nicht genutzten Chancen, in die Halbzeit geschickt.
Die zweite Spielhälfte verläuft deutlich besser. Die Jungs finden ihr Selbstvertrauen und spielen guten Fußball. Das wird am Ende auch beim Ergebnis sichtbar, denn sie belohnen sich mit zwei Toren. Als Torschützen sind hier Elias und Anton aufzuführen. Das Spiel endet durch ein Eigentor und ein weiteres Tor der Klarenthaler mit 4:2.