B-Junioren holen 3 Punkte in Nordenstadt.
Die B-Jugend des SV Niedernhausen trat beim Tabellennachbarn aus Nordenstadt an. Beide Mannschaften lagen vor dem Spiel Punktgleich mit etwas besserer Tordifferenz für die Nordenstädter nah beieinander.
Ein enges Spiel auf Augenhöhe war erwartet worden und diese Einschätzung bestätigte sich schnell.
In Halbzeit eins sah man ein ausgeglichenes, aber auch zerfahrenes Spiel mit vielen hohen Bällen und den daraus folgenden technischen Problemen bei der Ballkontrolle.
Die großen Torchancen aus dem Spiel heraus blieben aus und alle schienen froh nicht mit einem Rückstand in die Pause gehen zu müssen.
In der zweiten Halbzeit übernahm der SVN zunehmend die Kontrolle über das Spiel, fand besser in die Zweikämpfe und versuchte sich Chancen zu erspielen.
Ein paar schöne Kombinationen waren zu sehen, aber leider fehlte der letzte Pass, um zum Torerfolg zu kommen. Wie aus dem Nichts tauchte nach einer kleinen Unaufmerksamkeit ein Nordenstädter Spieler vor unserem Torwart auf. Louis konnte den drohenden Rückstand im eins gegen eins jedoch verhindern. Der SVN drängte in der Folge auf das entscheidende Tor, blieb aber glücklos im Abschluss.
Als sich alle auf ein Unentschieden eingerichtet hatten, gab es in der Nachspielzeit noch einen Freistoß in Tornähe für die Autaler. Nils legt sich den Ball zurecht, die Nordenstädter waren noch unsortiert und bemerkten nicht die Freigabe des Balls durch den Schiedsrichter.
Nils reagierte erfahren und clever, schoss den Freistoß direkt ins unverteidigte Tor. Kurz danach war die Partie beendet. Für Nordenstadt eine bittere Niederlage und für den SVN ein glücklicher drei Punkte-Coup.

Für den SVN spielten:
Fode, Gabriel, Marc, Max, Nils, Marco, Laurenz E., Leon H., Johannes, Levin, Julian, Haydar, Tim und Louis