Der SV Niedernhausen vergibt in Weyer kurz vor dem Spielende die Punkte

Gruppenliga: RSV Weyer – SV 1913 Niedernhausen  4 : 2 (2 : 0)

Der SV Niedernhausen fand auf dem Naturrasenfeld in Weyer in der ersten Halbzeit nur schlecht in das Spiel. Die Hausherren nutzten dies schon bis zur zwanzigsten Minute mit zwei Toren aus und bis zum Wechsel blieben aus Niedernhausener Sicht Torchancen Mangelware.

Ein völlig verwandelter SVN übernahm mit Beginn der zweiten Hälfte eindeutig das Geschehen. Jetzt rollte Angriff auf Angriff auf das Hausherrentor und Manuel Ulm erzielte nach einer Stunde den wichtigen Anschlusstreffer mit einem sicher verwandelten Strafstoss. Wenige Minuten später wurde Nico Hernandez im Weyerer Strafraum geschickt freigespielt und mit einem trockenen Schuss stand es völlig verdient 2 : 2. Von Weyer war in dieser Phase des Spiels in der Offensive kaum noch etwas zu sehen und der dritte Treffer für die Autaltruppe lag mehrfach in der Luft. Mehrere hochkarätige Einschussmöglichkeiten aus kurzer Distanz wurden vergeben. Zwei Minuten vor Ende der normalen konnten sich die Gastgeber mit einem Konter befreien und die

3 : 2 Führung erzielen. Jetzt war die SVN-Abwehr natürlich weit geöffnet und in der Nachspielzeit folgte dann der Endstand zum 4 : 2 für Weyer,

Das Ergebnis ist natürlich ohne jede Frage ärgerlich, denn nach einer schwachen ersten Halbzeit wäre zumindest ein Remis nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte möglich gewesen.

Jetzt kommt es am kommenden Sonntag nach dem Oktoberfest im Autal am Vortag zum spannenden Derby gegen den FC Bierstadt in dessen Reihen seit Saisonbeginn einige frühere Niedernhausener auflaufen. Vielleicht kann die Stimmung der Wiesengaudi bis zum Anpfiff des Spiels übertragen und fortgesetzt werden.

Der SV Niedernhausen spielte in Weyer mit Azar, Schenck, Bektas, Hernandez, Smith, Wagner, Sanan, Gossner, Antonio, Kaynak, Ulm (Michalkowski, Agarmani, Douh).

  • DSCN0053
  • DSCN0054
  • DSCN0055
  • DSCN0056
  • DSCN0057
  • DSCN0059
  • DSCN0060
  • DSCN0061
  • DSCN0063
  • DSCN0064
  • DSCN0060