Der SV Niedernhausen II verliert zwar, imponiert aber als Team

Der SV Niedernhausen II verliert zwar, imponiert aber als Team Kreisoberliga: Türkischer SV – SV Niedernhausen II  4 : 0 (3 : 0) Viele Ausfälle kennzeichnen derzeit die Lage im Team des SVN II. Kurz vor Spielbeginn musste Sturmführer Matthias Klose verletzungsbedingt absagen. Und es kam noch schlimmer, als bereits nach drei Minuten Christopher Dörr […]

Weiter lesen

Erste gewinnt im Rückrundenauftakt

Wichtiger Auswärtssieg im Rheingau nach spannendem Spielverlauf Gruppenliga: SG Rauenthal/Martinsthal – SV 1913 Niedernhausen  1 : 2 (0 : 1) Der Aufsteiger Rauenthal/Martinsthal wollte auf dem dortigen neuen Kunstrasen unbedingt die Punkte im Heimspiel einfahren, um sich in den unteren Tabellenregionen etwas Luft zu verschaffen. Die erste Halbzeit verlief zunächst kampfbetont und ausgeglichen. In der […]

Weiter lesen

Zweite verliert

Stark ersatzgeschwächter SVN II unterliegt in Amöneburg Kreisoberliga: Spvgg Amöneburg – SV Niedernhausen II  3 : 0 (1 : 0)   Der SVN II musste in Amöneburg zahlreiche Stammspieler ersetzen und bot dennoch eine ansprechende Leistung. Die laufstarken Gastgeber gingen in der 10. Minute in Führung und fünf Minuten später spielte Tom Moosler Matze Klose […]

Weiter lesen

Ein Punkt in Unterzahl

Spannendes, intensives Spiel mit leistungsgerechtem Remis Gruppenliga: SC Mesopotamien – SV 1913 Niedernhausen  3 : 3 (1 : 2)   Bei ungemütlichen äußeren Temperaturen erlebten die Zuschauer in Frauenstein ein heißes Spiel mit hohem Unterhaltungswert. Der SVN begann selbstbewusst und mit hohem Tempo. Bereits in der 3.Minute schien die Führung für die Autaltruppe fällig, als […]

Weiter lesen

Die Damen der SGNN siegen mit 3:0 gegen SV Hofheim

Am Samstag konnte nach 3 Niederlagen in Folge endlich wieder ein Sieg für die SG Niedernhausen/-Josbach eingefahren werden. Zu Beginn des Spiels merkte man der Mannschaft eine kleine Unsicherheit an, der die Niederlagen wohl noch in den Knochen steckte. Daher konnte der Gegner in der ersten Viertelstunde noch gut mithalten und die Zuschauer sahen ein […]

Weiter lesen

Niedernhausen II spielt gut verliert aber zum Schluss

Der SV Niedernhausen II verliert trotz überzeugender Leistung in der Endphase Kreisoberliga: SV Niedernhausen II – FV Biebrich 02  1 : 3 (1 : 1) Nach der frühen Führung für den SVN in der 11. Minute durch Fabio DÁntuono lief es für den SVN im ersten Durchgang gut. Die Mannschaft wirkte kompakt und schien einem […]

Weiter lesen

Tolles Spiel der Klische 11

Überzeugender Heimsieg des SV Niedernhausen SV 1913 Niedernhausen – FC Maroc Wiesbaden 4 : 1 (1 : 0) In diesem wichtigen Spiel der Gruppenliga konnte der SV Niedernhausen in der Autalarena erneut eine starke Mannschaftsleistung abrufen. Schon in der Anfangsphase machte der SVN viel Druck, doch der Gästekeeper bewahrte seine Mannschaft in dieser Phase vor […]

Weiter lesen

Fördertraining am 22.11. – jetzt anmelden!!!

ab 22. November bietet der ehemalige Bundesligaprofi Michael Anicic bei uns mit seiner Fußballschule ein Fördertraining an. Dazu gibt es am 22. November die Möglichkeit, an einem Schnuppertraining für alle die Interesse an dem Fördertraining haben teilzunehmen. Eine Anmeldung hierzu ist aber UNBEDINGT erforderlich, ohne Anmeldung kann nicht teilgenommen werden, auch ist eine Teilnahme begrenzt […]

Weiter lesen

Erfolgreiches Wochenende der Bambini-Jugend

Nachdem sich die G-Jugend im letzten Spiel noch der körperlich stärkeren Mädchenmannschaft knapp geschlagen geben musste, ging es an diesem Wochenende mit dem Nachholspiel gegen Rambach sowie dem Auswärtsspiel gegen Igstadt wieder gegen reine Jungenmannschaften. Doch zuerst bekamen die Bambini-Kicker im Rahmen des Nachholspiels der Jahreszeit entsprechende schicke Regenpullover überreicht, die die Fa. BOG Copiersysteme […]

Weiter lesen

Niedernhausens B-Jugend punktgleich mit Tabellenführer

Nach dem 4:2 Sieg über den 1. FSV Schierstein setzt sich die B-Jugend SV Niedernhausen an der Tabellenspitze fest. Motiviert begann Niedernhausens Elf die erste Halbzeit und nach zwei Minuten bediente Kapitän Leon Glöckner Michaelango Giandinoto vor dem Schiersteiner Tor so, dass dieser freistehend zum Führungstor einschob. Vier Minuten später wiederholte sich der Spielzug, aber Giandinoto hatte diesmal nicht […]

Weiter lesen